Reinhard Neumann

Geburtsjahr: 1946

Imkern Sie erwerbsmässig?
Nein, nicht mehr.

Wie viele Jahre imkern Sie bereits?
Über 55 Jahre.

Wie sind Sie auf die Biene gekommen?
Als Kind, Vater Imkermeister.

Was fasziniert Sie besonders an den Bienen bzw der Imkerei?
Besonders das Leben und die Biologie der Bienen.

Sind Sie in einem Imkerverein aktiv?
Aktives Mitglied im Imkerverein Lübz.

Welche Beuten verwenden Sie?
Langstroth–Beute, Dadant Rähmchen.

Wie stehen Sie zur Schwärmerei?
Sehr kritisch, da unkontrollierte Vermehrung, Seuchengefahr.

Wie können wir Ihrer Meinung nach das Überleben der Biene sichern?
Jeder Imker muß Mitglied eines Imkervereins sein (Wissensvermittlung), weniger Insektizide, mehr Zwischenfrüchte in der Landwirtschaft, mehr Bienenweide in Stadt und Land.

Was gefällt Ihnen an der „Bienenstrasse"? Welche Herausforderungen sehen Sie? Haben Sie Wünsche?
Gute Koordinierung aller Akteure und Anbieter, Wissensvermittlung gut für Schulen und Tourismus.

Welches ist ihr Lieblingshonig?
Linde und Heide

Buchtipp: „Einfach imkern“ (G.Liebig) für Anfänger, Buckfast-Biene in Dadant (W.Gerdes)
Pflanzentipp: Phacelia und verschiedene Kleesorten

Mirko Lunau

Mirko Lunau

Interview mit Mirko Lunau

weiterlesen
Erika Schlage

Erika Schlage

Interview mit Erika Schlage

weiterlesen