Archäologischer Lehrpfad Kritzow
Umweltbildung Rastplatz

Der archäologische Lehrpfad führt auf einer Länge von etwa 7 Kilometern in der Gemarkung Kritzow durch eine einstige Siedlungskammer der ur- und frühgeschichtlichen Kulturepoche, sowie durch eine Landschaft mit trockenen Hügeln und feuchten Senken, dem Wechsel von schweren und leichten Böden, ihren Söllen und Bächen. Der Lehrpfad beginnt in der Ortsmitte, wo eine Übersichtstafel nahe dem Eingangstor zur Gutsanlage über seinen Verlauf und über die Sehenswürdigkeiten links und rechts des Weges Auskunft gibt. Ein Großsteingrab aus der Jungsteinzeit und zahlreiche Hügelgräber der älteren Bronzezeit sind Zeugen der Siedlungskontinuität in diesem Landschaftsteil.

Download

ErlebnisReich