Bundesverband der Regionalbewegung

Der Bundesverband der Regionalbewegung e.V. wurde im März 2005 gegründet und versteht sich als Dachverband für die vielfältigen Akteure regionalen Wirtschaftens, die zu einer erfolgreichen und nachhaltigen Regionalentwicklung und der Stärkung ländlicher Räume beitragen. Zudem gewährleistet er die Kommunikation von relevanten Inhalten und Anliegen in Politik und Gesellschaft. Zu den Themenplattformen gehören neben der Nahversorgung mit Lebensmitteln des täglichen Bedarfs auch regionale Schulentwicklung, regionale Finanzdienstleister, regionale erneuerbare Energien und das regionale Handwerk. Die Landesgruppe Regionalbewegung Mecklenburg-Vorpommern versteht sich als Interessen- und Arbeitsgemeinschaft auf der Ebene des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Sie hat unter anderem die Aufgaben Besonderheiten des Landes Mecklenburg-Vorpommern herauszuarbeiten und die Regional-Initiativen entsprechend zu informieren, zu unterstützen und zu fördern, sowie diese als Mitglieder im Verband zu verankern.

·