Logo-Biene der Bienenstraße Erlebnisreich Bienenstraße

Datenschutzerklärung gemäß Art. 13 DSGVO

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung unseres Online-Angebotes unter www.bienenstrasse.de. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes sowie über die damit verbundenen Webseiten, Funktionen, Inhalte und externe Onlinepräsenzen aufklären. Zu Erklärung der verwendeten Begriffe, wie z.B. „personenbezogene Daten“ oder deren „Verarbeitung“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

1. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Landschaftspflegeverband Sternberger Endmoränengebiet (LSE) e.V.
Am Dorfteich 20, 19406 Kobrow II
Tel.: 03847 43500
Fax: 03847 435023.
E-Mail: lse.stb@t-online.de. Website: www.lse-sternberg.de

Vertreten durch folgende Gesellschaften und natürliche Personen:
Geschäftsführer: Hans Diederichs

2. Allgemeine Zwecke der Verarbeitung

Im Rahmen unseres Onlineangebotes verwenden wir personenbezogene Daten zum Zwecke des Betriebs der Internetseite samt enthaltener Funktionen und Inhalte.

3. Arten der verwendeten Daten

3.1 Erhobene Daten beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website www.fachwerkler.de, also bei lediglich informatorischer Nutzung, ohne dass Sie sich registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, werden durch Ihren Webbrowser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Protokollierungsdaten werden auf dem Webserver in einer Protokolldatei (Logfile) gespeichert.

Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und gespeichert:
- IP-Adresse
- Datum und Uhrzeit der Anfrage
- Adresse (URL) der aufgerufenen Seite bzw. eines Seiteninhaltes, wie z.B. eines Bildes
- Protokolle
- Statuscode
- jeweils übertragene Datenmenge
- Website, von der die Anforderung kommt (Referer)
- Kennung Ihres Webbrowsers
- User Agent
- Betriebssystem und dessen Oberfläche
- Sprache und Version der Browsersoftware.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
- Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
- Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
- zu weiteren administrativen Zwecken.

Diese Website wird beim Hosting-Provider www.1und1.de gehostet. Die IP-Adressen werden dabei anonymisiert gespeichert (pseudonymisierte IP-Adressen). Hierzu werden die letzten drei Ziffern entfernt, d.h. aus 127.0.0.1 wird 127.0.0.*. Herstellung eines Personenbezuges ist nicht mehr möglich. IPv6-Adressen werden ebenfalls anonymisiert. Die anonymisierten IP-Adressen werden für 60 Tage aufbewahrt. Angaben zum verwendeten Verzeichnisschutzbenutzer werden nach einem Tag anonymisiert. Error-Logs, welche fehlerhafte Seitenaufrufe protokollieren, werden nach sieben Tagen gelöscht. Diese beinhalten neben den Fehlermeldungen die zugreifende IP-Adresse und je nach Fehler die aufgerufene Webseite. Eine individuelle Festlegung der Speicherdauer ist nicht möglich. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleibe unberührt.

3.2 Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir bei der Verarbeitung personenbezogene Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen. Eine Verarbeitung von Daten erfolgt immer auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ und geschieht auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

4. Rechte der betroffenen Person

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft sowie den Zweck ihrer Verarbeitung. Sie können weiterhin ggf. eine Berichtigung der Daten fordern. Sie können eine Einschränkung der Verarbeitung bzw. deren Sperrung oder eine Löschung dieser Daten geltend machen. Einwilligungen zur Datenverarbeitung können Sie jederzeit widerrufen. Eine Löschung der Daten erfolgt in den in dieser Erklärung genannten Fristen oder wenn der Zweck zu deren Verarbeitung nicht mehr besteht, sofern dem gesetzliche Aufbewahrungsfristen nicht entgegenstehen.

5. Änderung der Datenschutzerklärung/ -bestimmung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer. Die Nutzer werden gebeten sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.